Alles beginnt mit einem Interesse für etwas. Vielleicht sehen wir einen Klavierspieler und wir lieben die Musik und finden sie interessant. Manchmal sehen wir einen Fußballspieler, der sehr geschickt ist, und wir sind an seiner Leistung interessiert. Die meiste Zeit fängt alles mit einem Interesse  und dann fangen wir an zu lernen. Manchmal lernen wir  nur zum Spaß und legen es dann das gelernte wieder beiseite. Das ist in Ordnung, aber in einigen Bereichen unseres Lebens durchlaufen wir 5 Lernstufen, wenn es darum geht, etwas wirklich zu lernen und zu meistern. Hierfür habe ich eine kleine Rede auf Englisch gehalten, die diese 5 Lernstufen erläutert und beschreibt, wie man dieses Konzept in seinem Leben integrieren kann. Viel Vergnügen!